Sonderprojekte-Topf der HTU Wien

Bei Sonderprojekten handelt es sich um Projekte, die außerhalb des normalen Alltagsbetriebs der  Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft der TU Wien (in weiterer Folge kurz HTU) von Mitgliedern durchgeführt werden und die sich mit relevanten Themen für die Studierendenschaft befassen.

Beantragen können eine Förderung aus dem SoPro-Topf u.a. einzelne Studierende der TU Wien sowie Gruppen von Studierenden an der TU Wien, die gemeinsam ein Projekt organisieren. Pro Projekt können bis zu 500 Euro beantragt werden.

Weitere Details sowie das Formular zum Einreichen des Antrags sind auf der Website der HTU im Download-Bereich zur Verfügung gestellt.

Einen SoPro-Topf stellen alle Hochschulvertretungen in Österreich ihren Studierenden zur Verfügung - bei der ÖH Bundesvertretung können alle Studierenden österreichischer Hochschulen Anträge für diese Unterstützung einreichen. Details gibt es auf der Website der Bundes-ÖH.

Die nächsten SoPro-Sitzungen an der TU finden am 04.04 und am 28.06 um 14:00 Uhr statt. Die Einreichfrist endet jeweils 1 Woche zuvor.