Resolution der HV von 7.12.2004

Auch die HörerInnenversammlung der Fachschaften Architektur, Bauingenieurwesen, Informatik und Raumplanung von 7.12.2004 spricht sich gegen das neue Hochschülerschaftsgesetz aus.

Die HörerInnenversammlung der Studierenden der Architektur, des BauingenieurInnenwesens, der Raumplanung und der Informatik hat beschlossen:

Die Reform des österreichischen Hochschülerschaftsgesetzes wird abgelehnt und zwar ohne Gegenstimmen.

Wir fordern:

Protestmarsch DEMOkratie


9.12.04 DEMOkratie!

Es ist Aufgabe und Pflicht der ÖH (Österreichische HochschülerInnenschaft) als Interessensvertretung aller Studierenden anlässlich der Beschlussfassung der HSG Reform (voraussichtlich am 10.12.) ein deutliches Zeichen zu setzen. Die ÖH wird die Abschaffung der Direktwahl zum österreichweiten Studierendenparlament und die damit verbundene Umfärbungspolitik der Regierung nicht einfach stillschweigend hinnehmen.

Fest der Fachschaften (W)Inf

Die Fachschaften Informatik und Wirtschaftsinformatik feiern ein Weihnachtsfest, um euch den Advent mit ein bisschen Glühwein zu erwärmen! Ausserdem können wir am 10.12. möglicherweise schon auf die Abschaffung der Demokratie anstossen :(

Pages